Der erste Blick geht auf aufs Matterhorn, dem vielleicht wichtigsten Komplizen des Interieurs im Haus Eva. Durch einige der grossen Apartment-Fenster haben die Gäste den massiven Bergrücken direkt im Blick. Der ikonische „Berg der Berge“ und die umgebende Landschaft sind der Grund, warum die Menschen hier Urlaub machen.

 

Der Blick aus den Eva Apartments, für am Morgen.
Der Blick aus den Eva Apartments, für am Morgen.

Damit die Gäste in den unterschiedlich grossen Apartments zu jeder Jahreszeit das richtige Klima vorfinden und sich auch in der Wintersportsaison nicht zu viel Feuchtigkeit in den Räumen sammelt, sind die Apartments mit einer kontrollierten Belüftung ausgestattet. Sie sorgt ganzjährig für einen energieeffizienten Wohnkomfort. 

 

 

Viele der Möbel wurden nur für den Einsatz im Haus entworfen, von lokalen Manufakturen umgesetzt und auf Mass eingebaut. Das Zentrum der Apartments ist der besonders grosszügig angelegte, hell gestaltete Wohnbereich mit Küche und massivem Holz-Esstisch, der zum ausgiebigen Frühstücken und zu geselligen Abenden einlädt. Alternativ bieten Terrasse oder Balkon einen privaten und möblierten Outdoor-Bereich mit herrlichem Bergblick. In den Bädern wurde, genau wie in den Wohnbereichen, auf eine helle und geradlinige Gestaltung mit natürlichen Materialien gesetzt: Hier trifft italienisches Feinsteinzeug auf warme Hölzer, klare Glasflächen und minimalistische Eleganz.