Damit das ganze Bad wie aus einem Guss wirkt, wurde auch der Waschtisch erst aus Aluminium konstruiert und mit auf Gehrung geschnittenen Fliesen komplett verkleidet. Die Duschtasse wurde mittels CAD individuell geplant, dann im Werk aus einem Stück produziert und schliesslich vor Ort eingebaut und mit der Bodenfliese verkleidet.

 

 

Auch die übrigen Wände sind mit grossformatigen Fliesen in Naturstein-Optik verkleidet. Die Montage erfordert grosse handwerkliche Expertise. Ihr Vorteil ist eine fugenlose Fläche und ein ästhetisch homogenes Erscheinungsbild.

Im Wellnessbereich wird der Blaustein durch eine optisch harmonische Schieferoptik-Fliese ergänzt und im Duschbereich sowie an den Raumenden durch einen kieselähnlichen Boden in freier Verlegeart. Der an den grosszügigen Ruhe- und Duschraum anschliessende Saunabereich bietet die Kombination aus finnischer und Biosauna. Sie ist durch die elegante, gebogene Glasfront komplett offen gestaltet und im Inneren puristisch gehalten. Der verborgen installierte Hinterbankofen, die steinernen Abschlüsse und die Stabilisierung der grosszügigen Glasfront sind ästhetisch exklusive Lösungen, die das technisch und konstruktiv hohe Niveau des Projektes zeigen.