SWISS MADE SPA CULTURE

Die Spa- und Bad Manufaktur

Swiss Made Spa Culture.

Wir bringen Schweizer Spa-Kultur mit ihrem besonderen Qualitätsanspruch in die ganze Welt. Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Exaktheit sind Teil der nationalen DNA – und Grundlage unserer Arbeitsweise. Wir stehen konsequent für Swissness, lokal verwurzelt und international orientiert. Mit der Kombination aus helvetischer Handwerkskunst und zeitgenössischem Interieur-Design schaffen wir Orte zum Eintauchen und Abtauchen.

Mit Kopf, Herz und Hand.

#KOPF_ Wir durchdenken, gestalten und konzipieren, wir leisten Kopfarbeit von Anfang bis Ende. #HERZ_ Wir lieben unsere Arbeit und tun dies mit Leidenschaft und Herzblut. #HAND_ Wir verstehen unser Handwerk und sehen uns als Manufaktur für ganz individuelle Projekte.

Unsere Philosophie lässt sich mit einem Wort zusammenfassen: Ganzheitlichkeit. Denken, Fühlen und Handeln bilden in unserer Arbeit eine Einheit aus Wissen, Emotionen und Können. Und am Ende eines Projektes ergeben alle Bausteine einen funktionierenden Organismus.

Entstanden mit Leidenschaft, Perfektion und Neugierde.

2022. Wir verlagern die Perspektive, verändern das Team, verlegen den Standort und wechseln die Führung. Was gleich bleibt: Unsere Haltung. Wir begegnen jedem Projekt mit einem hohen ästhetischen und qualitativen Anspruch – und jeder unserer Mitarbeiter bringt seine persönliche Fachkenntnis, Erfahrung und Leidenschaft in ein neues Projekt mit. So gestalten wir Bad- und Wellnesswelten die von der ersten Idee bis zum laufenden Betrieb für Perfektion bis ins letzte Detail stehen.

Herbert Würsch

Interiordesign, Inhaber 36GRAD AG

Herbert Würsch hat sich als gelernter Sanitärinstallateur und Interieurdesigner sein Leben lang mit der guten Gestaltung von Bädern beschäftigt. Bis ins Jahr 2020 führte er das Unternehmen Aqwa, mit dem er besondere Badezimmer von der Raumaufteilung über die Möbel bis zur integrierten Wellness-Anlage plante. Und er konnte beobachten, wie die Nachfrage nach privaten Spas zunahm und Badezimmer sich mit einer einladenden, offenen und hochwertigen Gestaltung immer mehr ans Wohnzimmer annäherten. Mit der Übernahme von 36GRAD gibt er seiner Expertise eine neue Ausrichtung und legt einen erweiterten Schwerpunkt des Unternehmens neben dem anspruchsvollen Objektbereich auch auf die Planung privater Wellnessanlagen und Badwelten.