AGB

1. Geltung der AGB und Vertragsabschluss
1.1 Mit einer Bestellung auf 36grad.ch/shop/ bestätigen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen Ihnen und der 36GRAD GmbH (nachfolgend „36GRAD“ oder „wir/uns“ genannt).
1.2 Die Bestellung wird vom Anbieter bestätigt. Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald die Bestätigung beim Käufer eintrifft.

2. Preise und Sonderangebote
2.1 Die Preise verstehen sich in CHF. Mehrwertsteuer, Bearbeitung und Versandkosten sind inbegriffen.
2.2 Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die Preise gemäss der Auftragsbestätigung.
2.3 Die Bedingungen für Aktionen und Rabatte sind bei den betreffenden Informationen abrufbar.

3. Lieferbedingungen

3.1 Wir liefern in die ganze Schweiz. Die Ware wird direkt an die angegebene Adresse oder in die von Ihnen gewünschte Filiale geliefert. Die Lieferzeit beträgt normalerweise 2 – 3 Werktage, jedoch sind Lieferverzögerungen in Ausnahmefällen vorbehalten.

4. Haftung und Garantie

4.1 Material- oder Herstellerfehler melden Sie bitte innert 14 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich oder per E-Mail (shop@36grad.ch) bei unserem Kundendienst.

5. Zahlung

5.1 Die Zahlung ist auf folgende Arten möglich:
Die Rechnung wird bei Bestellung per Mail gesendet. Die Zahlungsfrist beträgt in diesem Fall 14 Tage nach Eingang der Rechnung. Bis zum Zahlungseingang bleibt die 36GRAD GmbH der Eigentümer der Produkte. Diese Zahlart ist erst ab den 3. Einkauf möglich.
Bei der Zahlungsart «direkte Banküberweisung» überweist der Kunde nach seiner Bestellung eigenständig den Rechnungsbetrag vorab an 36GRAD. Nach erfolgtem Zahlungseingang wird seine Bestellung verschickt. Die dazu benötigten Bankinformationen erhält der Kunde auf der Rechnung nach der eigentlichen Bestellung per Email.
Der Kunde kann per PayPal bezahlen. Die Bezahlung erfolgt entweder über ein auf dem PayPal-Konto vorab eingezahltes Guthaben oder wird von PayPal mittels Lastschrift direkt von seinem Bankkonto eingezogen (auch per Kreditkarte möglich). Die hinterlegten Bankdaten sind dabei für 36GRAD nicht ersichtlich.
5.2 Bei verspäteter Zahlung wird der Anbieter höchstens zwei Mahnungen verschicken. Für die zweite Mahnung wird eine Gebühr von CHF 50 verrechnet.

6. Haftung für die Online-Verbindungen

6.1 Der Anbieter verpflichtet sich, in Systemen, Programmen usw., die ihm gehören und auf die er Einfluss hat, für Sicherheit nach aktuellem technischem Stand zu sorgen sowie die Regeln des Datenschutzes zu befolgen.
6.2 Die Kunden haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Die Kunden sollten in eigenem Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten.
6.3 Der Anbieter haftet nicht für Mängel und Störungen, die er nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen er zusammenarbeitet oder von denen er abhängig ist.
6.4 Weiter haftet der Anbieter nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren.

7. Rechtsanwendung und Gerichtsstand

7.1 Für diese AGB gilt schweizerisches Recht, namentlich die Regelungen des OR.
7.2 Der Gerichtsstand ist am Sitz des Anbieters.