36GRAD - IHRE EXPERTEN FÜR SPA-EINRICHTUNGEN UND WELLNESSOASEN

Swiss Made Spa Culture

WIR SCHAFFEN SPA-KULTUR UND KREIEREN AUSSERGEWÖHNLICHE BADE-LANDSCHAFTEN.

Als Schweizer Spa-Manufaktur hochwertiger und aussergewöhnlicher Bade-Welten und Spa-Konzepte stehen wir für konsequentes Design, wertige Produkte und eine handwerkliche präzise Ausführung. Mit unserem hohen Anspruch an Qualität und Funktionalität entwerfen und realisieren wir massgeschneiderte Wellnesswelten, ob als Ausbau eines Badezimmers, eine private Entspannungs-Oase im Wohnumfeld oder exklusive Anlagen im Objektbereich: erholsam, wohltuend und mit nachweislich positiven Auswirkungen auf die Gesundheit.
Unser Wissenspool und unsere gestalterische Expertise sind die Grundlage für einzigartige Projekte zwischen allen Klimazonen, vom Schneeraum über die Sauna bis zum Dampfbad.

Schweizer Qualität für einzigartige Wellness-Einrichtungen

Jede unserer Wellness-Anlagen und Spa-Einrichtungen ist ein massgeschneidertes Unikat in Schweizer Qualität. Wir bringen in unseren einzigartigen Wellness-Einrichtungen Raum, Materialien und Sinneserlebnisse in ein harmonisches Gleichgewicht. Dabei arbeiten wir in der Tradition bester helvetischer Handwerkskunst, kombiniert mit modernem Design und zeitgenössischer Innenarchitektur. In unserem Archiv und Showroom zeigen wir die besonderen Farben, Produkte und Oberflächen, die wir in unseren Projekten einsetzen. Durch Material-Collagen können unsere Kunden vor Ort die Atmosphäre und Designqualität ihres Projekts als Ergänzung zu den von uns erstellten Plänen visuell und haptisch erfahren.

Die Umsetzung erfolgt mit ausgewählten Partnerbetrieben, die unserem hohen Anspruch an Präzision und Kompetenz gerecht werden. Für unsere Kunden beginnt die Entspannung schon während der Realisierung, denn 36GRAD betreut den gesamten Bauablauf von der ersten Kachel bis zum letzten Finish. Damit unsere Anlagen auch in der Zukunft reibungslos laufen, kümmern wir uns um Service und Wartung.

All das machen wir übrigens zu einem Festpreis, damit es hinterher keine unangenehmen Überraschungen gibt. So können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren: Ihre wohlverdiente Erholung.

BERATUNG
PLANUNG
DESIGN
PROJEKTBEGLEITUNG
BAU UND REALISATION
SERVICE
SHOP

Jeder Grundriss bedarf einer perfekt passenden, fertigen Lösung. Wir gehen auf jeden Raum und seine Atmosphäre bis ins Detail ein. Von der Schraube bis zur Dachschräge, von der Pool-Nische bis zum Steuermodul orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Nutzer und den räumlichen Voraussetzungen. Design, Funktionalität, Qualität und eine gute Verarbeitung gehen Hand in Hand, wenn es darum geht, einen stimmigen und stimmungsvollen Ort zu schaffen.

36GRAD realisiert Projekte vom exklusiven Design-Bad bis zur weitläufigen Wellnesslandschaft: für private Auftraggeber sowie für Professionals, für gewerbliche Bauherren und Architekten und ihre Hotels, Spas und Ferienhäuser.

Unsere exklusiven Spa-Marken.

Wir lieben das Besondere – und wollen es mit Ihnen teilen. Wir planen unsere Projekte mit exklusiven Marken und besonderen Produkten, die Sie auch direkt in unserem Online-Shop sowie vor Ort kaufen können.

Der 36GRAD-Blog

Jedes Projekt ist ein Abenteuer, Handwerk unsere grosse Leidenschaft und Material ein Thema mit vielen Geschichten. Lassen sie sich von uns und mit uns inspirieren.

Mit Kopf, Herz und Hand.

Mit Kopf, Herz und Hand.

Herbert Würsch im GesprächBis vor kurzem führte Herbert Würsch das auf Badwelten spezialisierte Unternehmen Aqwa. Als gelernter Sanitärinstallateur und Interieurdesigner gab er nach 30 Jahren seine Firma in neue Hände, um nochmals etwas Neues zu starten. Mit Übernahme des Unternehmens 36GRAD, das in der Vergangenheit vor allem Projekte im Hotel- und Objektbereich realisierte, hat er sich die Ausweitung der privaten Wellness-Zone auf die Fahnen geschrieben.
Category : ,
Feinsteinzeug im Grossformat

Feinsteinzeug im Grossformat

Die Hightech-Fliesse. Made in Italy Bei einem Besuch bei Fiandre, unweit von Modena, konnten wir uns die Unterschiede sehr eindrucksvoll erklären lassen. Vielen Dank Nico Parlanti für den lebendigen Einblick der „Maximum“ Produktion.