Schwimmhalle

Die Planung und Umsetzung eines Wellnessbereiches mit Schwimmbad erfolgte auf einem vordefinierten Grundriss. Der traditionellen Holzbauweise eines Chalets entsprechend sind Dampfbad und Sauna hinter der Altholzverkleidung des Korridors untergebracht. Die frontal verglaste Sauna ist aus Lindenholz und mit einem Sichtofen ausgestattet. Das Dampfbad ist mit der hellen Keramik „Valser Quarzit“ in einer abgestimmten Nuance ausgekleidet und sorgt für ein harmonisches Erscheinungsbild. Die klare Architektur wird durch das grosse Fliesen-Format noch unterstützt. Eine Besonderheit des Projektes zeigt sich in der Abluftsteuerung, die dafür sorgt, dass die warme und mit Duftstoffen angereicherte Luft nicht in das reguläre Lüftungssystem gelangt.

 

Dampfbad
Keramiküberlaufrinne als eleganter Übergang

Sauna